6.Spieltag SV Grün-Weiß Gersdorf vs. SSV 2.

6.Spieltag SV Grün-Weiß Gersdorf vs. SSV 2.

Beitragvon Mopsi » 26. Sep 2010, 13:39

25.09.2010, 15Uhr Sportplatz Gersdorf

SV Grün-Weiß Gersdorf - SSV Germania Görlitz 2. 0:4 (0:1)

Nach dem die zweite Mannschaft der Germanen schon gegen den 3. der Liga gewann, ging es nun nach Gersdorf - zum Zweiten.
Kurz vor Beginn des Spiels, begann es stark zu regnen. Der Platz eh schon holprig, war nun auch noch nass.
Die ersten Minuten des Spiels der Germanen wirkte noch ein wenig unsicher. Ab und an gab es wacklige Situationen in der Verteidigung, welche sich erst mit den offensiv spekulierenden Gersdorfern bekannt machen musste.
Der SSV benötigte deshalb ungefähr 10 Minuten, bis die ersten kleineren Chancen erarbeitet werden konnten.
Mitte der 1.Hälfte war es nun soweit. Nach Herreingabe von S. Tews aus dem halbrechten Mittelfeld ist R. Reinke nur einen Bruchteil eher mit dem Kopf am Ball als der Grün-Weiß-Torhüter und markiert das 1:0.
Während es im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit aufhörte so stark zu regnen, neutralisierte man sich gegenseitig und es kam jeweils nur noch zu wenigen größeren Chancen.
Somit ging es mit 1:0 für die Görlitzer in die Pause.
Trainer Ronald Fritsche schien in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben. Kurz nach Wiederanpfiff hielt erneut R. Reinke einfach mal aus der zweiten Reihe drauf und versenkte den Ball zum 2:0 im gegnerischen Tor.
Gersdorf gab sich dennoch nicht geschlagen und kam immer wieder gefährlich vors Tor der Germanen, doch hatte entweder Pech oder die SSV-Verteidigung konnte klären. Hier ist zu erwähnen, dass nach anfänglichen Unsicherheiten, die Abwehr sicherer wurde und immer wieder klären konnte.
Der guten Leistung des Torhüters und der Hintermannschaft ist es zu verdanken, dass die Germanen zu null blieben.
So viel nun auch noch das 3:0 durch S. Jäkel, welcher allein auf den Torhüter zulief und diesen schön ins lange Eck überlupfte.
Damit schien das Spiel entschieden und Grün-Weiß kam nur noch durch Fernschüsse gefährlicher vors Tor.
Spät in der zweiten Hälfte wurde nun auch noch das 4:0 durch S. Jäkel erzielt, welcher im Gestocher im 16er gut nachsetzte und einnetzt.
Somit wurde auch der zweite der Liga geschlagen. Nächste Woche folgt der Tabellenführer.

geschrieben von: D. Petrich (Herzlichen Danke dafür :) )
Benutzeravatar
Mopsi
Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.2010
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Kreisklasse FVO Mitte 2010/2011"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron